Schulungen

VSAA Bedienerschulung
in Marthalen

CHF 665.00 exkl. MwSt.

Allgemeine Informationen
Die Fachempfehlung FE 310.15 für Instruktion und Ausbildung für Benutzer von Hubarbeitsbühnen ist durch den Verband Schweizer Arbeitsbühnen Anbieter (VSAA) entwickelt worden und entspricht den gesetzlichen Anforderungen. Erfolgreiche Schulungsteilnehmer erhalten die Maltech Card und das VSAA Zertifikat als Ausbildungsnachweis. Im theoretischen Teil werden alle vier Gerätekategorien behandelt – im praktischen Teil werden die Gerätekategorien 1b und 3b geprüft. Die VSAA Bedienerlizenz ermöglicht die Bedienung aller vier Gerätekategorien.

Nach bestandenem Abschluss der Schulung sind Sie in der Lage Selbstfahrer, Scherenbühnen, Raupenbühnen, Mastbühnen, Teleskopmastbühnen, etc.
SUVA und VUV Konform zu bedienen.

 Vorraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hinweis: Für Jugendliche können im Rahmen der beruflichen Grundbildung Ausnahmen gemacht werden (Jugendschutzverordnung: ArGV 5 Art. 4 Abs. 4). Auskünfte erhalten Sie vom Eidgenössischen Arbeitsinspektorat des SECO
  • Gute Deutschkenntnisse und gutes Auffassungsvermögen
  • Körperliche und geistige Gesundheit
  • Keine Höhenangst

Ziele:
Der Teilnehmer erlernt die möglichen Gefahren im Umgang mit Hubarbeitsbühnen aller vier Gerätekategorien (1a/1b/3a/3b). Anhand praxisbezogener Beispiele kann so ein sicherer Einsatz mit Hubarbeitsbühnen geplant und durchgeführt werden.

Inhalte:

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Fachgerechte Übernahme und Inbetriebsetzung von Hubarbeitsbühnen aller vier Gerätekategorien (1a/1b/3a/3b) für sicheres Arbeiten in grosser Höhe
  • Geräteaufbau, Funktionen und Einsatzmöglichkeiten
  • Arbeitssicherheit und Gefahrenermittlung
  • Pflichten und Verantwortung
  • Sicherung von Baustellen nach Vorschrift
  • Praktische Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen

Ablauf:

  • Begrüssung, Schulungsablauf
  • Wissensstand abklären
  • Verantwortungen für Arbeitgeber, Besitzer, Bediener
  • Hubarbeitsbühnen Kategorien und dessen Aufbau
  • Pause
  • Risikobeurteilung und Auswahl einer Hubarbeitsbühne
  • Theorieprüfung
  • Korrektur und Prüfungsbesprechung
  • Mittagspause
  • Instruktion PSAgA und weitere PSA
  • Praktische Sichtkontrolle, Funktionskontrollen und Notbedienungen an Hubarbeitsbühnen
  • Bedienung der Hubarbeitsbühnen
  • Praxisbewertungen der durchgeführten Arbeiten
  • Abschlussbesprechung und Feedback

Dauer:

  • 1 Tag
  • 07.30 – 12.00, 13.00 – 17.00
  • Pausen werden mit den Teilnehmern abgesprochen

Kosten und Zahlung:

  • Kurskosten:                                            CHF 665.- pro Person
  • Maltechcard und VSAA Zertifikat:      CHF 65.-
  • CZV Anerkennung                                 CHF 45.-
  • Nettokosten, zzgl. Mwst
  • Kurskosten zahlbar vor Kursbeginn

  
Wir sichern allen Teilnehmern eine spannende und lehrreiche Ausbildung zu.
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Wyland Lift, Bernd Rindlbacher, Tel: 052 659 42 41 oder 079 123 28 44

Wichtige Informationen / Downloads unter:

SUVA Infos
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19830377/index.html#a6
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19830377/index.html#a8

Anmeldung

Scherenbühne Genie GRC12